Schlagwort-Archiv: Datenschutz

Datenschutz und Websites: Full-Service von M&W

Nachdem viele Unternehmen mit viel Aufwand ihre Websites „DSGVO konform“ hergerichtet haben, bzw. das Agenturen wie M&W für sie gemacht haben, bleibt keine Zeit zum Zurücklehnen. Noch stehen uns ja weitere Änderungen durch die angekündigte E-Privacy-Verordnung bevor und schon gibt es überarbeitete Versionen zu den bestehenden, neuen Datenschutzerklärungen. Um unseren Kunden rechtskonforme Websites zu sichern, gilt es also schon wieder, die bestehenden Erklärungen zu aktualisieren. Bei den Unternehmen kommt das sicher nicht gut an und für unsere Programmierer geht das Spiel von vorne los. Ein Beispiel: der folgende Passus ist zusätzlich einzupflegen und hervorzuheben.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)
Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Und so wird die Datenschutzerklärung länger und länger. Wie war das doch? Die Datenschutzerklärung sollte doch möglichst übersichtlich und leicht verständlich sein. Na das mag sein, nur muss man viel Zeit mitbringen, um das alles zu lesen und zu begreifen. Wir von M&W https://www.mweging.de bleiben im Sinne des Full-Service Gedankens für unsere Kunden am Ball!

DSGVO Datenschutzerklärungen füllen nun die Websites

Geschafft. Unser M&W IT-Team war nun über Wochen beschäftigt, die Websites unserer Kunden mit DSGVO Datenschutzerklärungen, Cookie-Hinweisbannern und SSL Verschlüsselung zu versehen. Nicht zu vergessen der Einwilligungshinweis in den Kontaktformularen. Nun kehrt erst mal wieder Ruhe ein und wir können uns wieder um die wichtigen Dinge kümmern: Optimierung der Conversions, Anpassungen an das Nutzerverhalten, Aktualisierungen und Erweiterung von Content, schnellere Ladezeiten, Überarbeitung veralteter Designs und Templates, Erweiterung um dialogorientierte Servicetools u.v.m. Besonders unsere Shops erforderten einen hohen Zeitaufwand bei der Anpassung an die neue Datenschutzverordnung, denn hier spielten ja AGBs und Widerrufserklärung sowie Auszeichnungspflichten eine große Rolle. Doch es wird wohl nicht lange dauern und wir müssen uns mit dem nächsten Datencoup der EU beschäftigen, während unseren Kunden das Onlinegeschäft immer schwieriger gemacht wird. Politik und Unternehmensmanagement rufen laut die heilbringende Botschaft der Digitalisierung aus und warnen die KMUs mit erhobenem Zeigefinger: ohne Digitalisierung wirst du bald vom Markt verschwinden! Alles muss online vernetzt werden und zu einem gigantischen Netzwerk zusammenfließen. Groß gesprochen. Gut, dass es Datenschützer gibt, die auf die Bremse treten, indem sie den Inhabern und Geschäftsführern ihre Onlineaktivitäten möglichst schwer machen. Passt irgendwie nicht zusammen, oder? Wir von M&W stehen in engem Austausch mit unseren Kunden. Wir sehen Geschäftsführer, die mit viel Engagement ihren Job machen und erfolgreich im Markt unterwegs sind. Dabei ist von Digitalisierung oft noch nicht viel zu sehen. Doch Schritt für Schritt entsteht digitales Denken. Wir bleiben dran und stehen unseren Kunden zur Seite. In diesem Sinne schauen Sie sich doch mal auf unserer Website https://www.mweging.de um und lassen Sie uns bei Gelegenheit über die Zukunft Ihres Marketings sprechen.

Checkliste Datenschutzerklärung DSGVO

Alles dreht sich zur Zeit um die Änderungen, die sich durch die neue Datenschutzgrundverordnung für Unternehmen im Allgemeinen und Websitebetreiber im Speziellen ergeben. Als Full Service Agentur werden wir derzeit natürlich oft von unseren Kunden angesprochen, für die wir eine Website designed und programmiert haben.  Im Folgenden sehen  eine kleine Checkliste zur Datenschutzerklärung, ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit, mit Fragen, die man sich speziell zur Datenschutzerklärung auf seiner Website stellen muss, um in Zukunft konform zur neuen DSGVO zu sein. (Wichtig: Die Nutzung der Checkliste und die damit verbundene Erstellung einer Datenschutzerklärung ersetzt keine juristische Beratung.)

Checkliste zur Datenschutzerklärung

  • Speichert Ihre Website-Server Nutzerinformationen in Log-Dateien?
  • Nutzt Ihre Website Cookies?
  • Haben Sie ein Kontaktformular?
  • Hat Ihre Website eine Kommentarfunktion?
  • Verarbeiten Sie Kunden- oder Vertragsdaten?
  • Verfügen Sie über einen Datenschutzbeauftragten?
  • Verfügt Ihre Website über eine Registrierungsfunktion für Nutzer?
  • Können sich Nutzer über Facebook Connect auf der Website anmelden?
  • Versenden Sie Newsletter?
  • Werden auf Ihrer Website Verträge mit Nutzern abgeschlossen?
  • Handelt es sich um einen Online-Shop?
  • Werden auf der Website Verträge über Dienstleistungen oder digitale Inhalte abgeschlossen?
  • Haben Sie einen Hinweis zu verschlüsseltem Zahlungsverkehr  SSL?
  • Informieren Sie den Nutzer über seine Rechte auf Auskunft, Sperrung und Löschung seiner Daten?
  • Haben Sie einen Widerspruch gegen Werbe-E-Mails in Ihrer Datenschutzerklärung?
  • Werden auf der Website Plugins von Facebook wie der Like oder Share-Button eingebunden?
  • Binden Sie Plugins von Twitter ein?
  • Binden Sie Plugins von Google+ ein?
  • Binden Sie Plugins von Instagram ein?
  • Binden Sie Plugins von Tumblr ein?
  • Binden Sie Plugins von LinkedIn ein?
  • Binden Sie Plugins von Pinterest ein?
  • Binden Sie Plugins von Xing ein?

 Nutzen Sie zum Beispiel…?

  • Google Analytics
  • Etracker
  • Matomo (ehemals Piwik)
  • WordPress Stats
  • Google AdSense
  • Google Analytics Remarketing
  • Google AdWords und Google Conversion-Tracking
  • Google reCAPTCHA
  • Facebook Pixel
  • MailChimp
  • CleverReach
  • Klick-Tipp
  • Newsletter2Go
  • YouTube
  • Vimeo
  • Google Maps
  • SoundCloud
  • Spotify
  • Amazon Partnerprogramm
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Paydirect
  • Klarna

Wichtig in diesem Zusammenhang ist auch, dass Sie Ihre Website auf https umstellen (SSL verschlüsseln) und, wenn Cookies zum Einsatz kommen, was bei den meisten Websites der Fall ist, den Cookie Hinweis auf Ihrer Website einbauen lassen. Wer einen Shop betreibt, hat, um gegen Abmahnungen gesichert zu sein, natürlich besonders viele Punkte zu beachten. Hier sollte in jedem Fall ein Anwalt für IT/ Medienrecht hinzugezogen werden.

 

Internet StartUp-Betreuung durch M&W

Es gab in den letzten Wochen viel zu tun für die Units von M&W aus Eging. Die Spezialisten von M&W print entwickelten das Logo und M&W digital machte sich anschließend an das Webdesign und die Programmierung des Internet Auftrittes der neuen health plus company. Dazu werden im Moment zusätzlich mehrere Landingpages erstellt, sowohl für die hpc Vertriebspartner als auch für die anvisierten Zielgruppen. Über Facebook Ads und weitere Social Media Marketingmaßnahmen werden Interessenten in den nächsten Monaten gezielt angesprochen. Umfangreiche SEO Maßnahmen begleiten diese Online-Aktivitäten. Ein Beispiel, wie online und offline bestens vernetzt werden können und schnelle Ergebnisse zu erzielen sind. In den nächsten Monaten werden wir bei M&W die Maßnahmen stetig optimieren und in enger Abstimmung mit dem Kunden ausbauen. Wir freuen uns auf diese Aufgabe, die so nur möglich ist, wenn Kunde und Agentur partnerschaftlich und vertrauensvoll zusammenarbeiten.

Eine zusätzliche Herausforderung ergibt sich in Zukunft aus der neuen Datenschutzverordung der EU.  Im Moment stellen wir alle unsere Kunden-Websites auf die SSL Verschlüssselung https um und integrieren den aktuellen Cookie-Hinweis. Als nächstes sind dann alle Datenschutzerklärungen auf den Websites zu erneuern. Wer übrigens Interesse an unseren Arbeiten hat, findet hierzu eine Auswahl auf unserer Website https://www.mweging.de unter „Arbeiten“, wie zum Beispiel die Ebooks, die für hpc erstellt und in die Website integriert wurden.