Schlagwort-Archiv: SSL

Checkliste Datenschutzerklärung DSGVO

Alles dreht sich zur Zeit um die Änderungen, die sich durch die neue Datenschutzgrundverordnung für Unternehmen im Allgemeinen und Websitebetreiber im Speziellen ergeben. Als Full Service Agentur werden wir derzeit natürlich oft von unseren Kunden angesprochen, für die wir eine Website designed und programmiert haben.  Im Folgenden sehen  eine kleine Checkliste zur Datenschutzerklärung, ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit, mit Fragen, die man sich speziell zur Datenschutzerklärung auf seiner Website stellen muss, um in Zukunft konform zur neuen DSGVO zu sein. (Wichtig: Die Nutzung der Checkliste und die damit verbundene Erstellung einer Datenschutzerklärung ersetzt keine juristische Beratung.)

Checkliste zur Datenschutzerklärung

  • Speichert Ihre Website-Server Nutzerinformationen in Log-Dateien?
  • Nutzt Ihre Website Cookies?
  • Haben Sie ein Kontaktformular?
  • Hat Ihre Website eine Kommentarfunktion?
  • Verarbeiten Sie Kunden- oder Vertragsdaten?
  • Verfügen Sie über einen Datenschutzbeauftragten?
  • Verfügt Ihre Website über eine Registrierungsfunktion für Nutzer?
  • Können sich Nutzer über Facebook Connect auf der Website anmelden?
  • Versenden Sie Newsletter?
  • Werden auf Ihrer Website Verträge mit Nutzern abgeschlossen?
  • Handelt es sich um einen Online-Shop?
  • Werden auf der Website Verträge über Dienstleistungen oder digitale Inhalte abgeschlossen?
  • Haben Sie einen Hinweis zu verschlüsseltem Zahlungsverkehr  SSL?
  • Informieren Sie den Nutzer über seine Rechte auf Auskunft, Sperrung und Löschung seiner Daten?
  • Haben Sie einen Widerspruch gegen Werbe-E-Mails in Ihrer Datenschutzerklärung?
  • Werden auf der Website Plugins von Facebook wie der Like oder Share-Button eingebunden?
  • Binden Sie Plugins von Twitter ein?
  • Binden Sie Plugins von Google+ ein?
  • Binden Sie Plugins von Instagram ein?
  • Binden Sie Plugins von Tumblr ein?
  • Binden Sie Plugins von LinkedIn ein?
  • Binden Sie Plugins von Pinterest ein?
  • Binden Sie Plugins von Xing ein?

 Nutzen Sie zum Beispiel…?

  • Google Analytics
  • Etracker
  • Matomo (ehemals Piwik)
  • WordPress Stats
  • Google AdSense
  • Google Analytics Remarketing
  • Google AdWords und Google Conversion-Tracking
  • Google reCAPTCHA
  • Facebook Pixel
  • MailChimp
  • CleverReach
  • Klick-Tipp
  • Newsletter2Go
  • YouTube
  • Vimeo
  • Google Maps
  • SoundCloud
  • Spotify
  • Amazon Partnerprogramm
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Paydirect
  • Klarna

Wichtig in diesem Zusammenhang ist auch, dass Sie Ihre Website auf https umstellen (SSL verschlüsseln) und, wenn Cookies zum Einsatz kommen, was bei den meisten Websites der Fall ist, den Cookie Hinweis auf Ihrer Website einbauen lassen. Wer einen Shop betreibt, hat, um gegen Abmahnungen gesichert zu sein, natürlich besonders viele Punkte zu beachten. Hier sollte in jedem Fall ein Anwalt für IT/ Medienrecht hinzugezogen werden.