M&W Eging - Werbeagentur, Webdesign nähe Passau und Deggendorf

Wie machen Sie Ihre Facebook-Seite rentabel?

Viele Unternehmen haben zusätzlich zu Ihrer Homepage eine Facebook-Seite erstellt. Auch wir von M&W richten in der Regel für unsere Kunden bei der Erstellung einer Website eine Facebook-Firmenseite mit ein. Das macht in vielerlei Hinsicht Sinn. Sie erhöhen die Reichweite, führen Interessenten auf Ihre Firmenwebsite, verbessern bei Google Ihr Ranking, etc.

Ist das bei Ihnen wirklich so?

Die Realität zeigt eher, dass, nach einer kurzen Startphase, die Firmen-Facebookseite immer mehr verwaist. Es fehlt die Zeit, aber auch das Know-how, die Chancen von Social Media zu nutzen.

Was ist zu tun?

Ziele definieren. Verantwortlichkeiten klären: das geschieht in einem Redaktionsplan. Jeweils für mind. einen Monat legen Sie u.a. fest, welche Produkte, Dienstleistungen an welche Zielgruppen kommuniziert werden sollen.

Postingplan erstellen: wöchentlich stellen Sie ca. 5 Meldungen aus Ihren Unternehmen bereit, mit Fotos und Video, und posten diese. Dazu nutzen Sie die Reichweite starker Facebook-Gruppen.

Sie schalten Facebook-Anzeigen. Eine Anzeige pro Woche zur Gewinnung neuer Fans und Kunden jeden Monat. Zusätzlich nutzen Sie kurze Pressemeldungen, die sie über Presseportale im Netz verbreiten.

Aber was soll man denn dauernd inhaltlich posten? Aktuelle News, Tipps, Spruch der Woche, Video des Monats, Gutscheine, Partnerangebot, Fotos Mitarbeiter, Betriebsausflug, neue Ideen, Hintergrundinfos zu Produkten, u.v.m.

Hört sich natürlich nach Arbeit an. Ist es auch. Wenden Sie sich an einen Dienstleister mit Internetkompetenz, wenn Sie inhouse nicht die nötigen Ressourcen haben. Es lohnt sich. Und Facebook ist ja nur ein Baustein im großen Social Media Marketing-Kuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.