M&W Eging - Werbeagentur, Webdesign nähe Passau und Deggendorf

Gründercoaching nutzen und EU Förderung beantragen

Gründercoaching DeutschlandBis zu 6000 Euro können Sie bei der KfW Förderbank für Ihre Marketingberatung beantragen.

Voraussetzung: Sie stehen vor einer Gründung oder planen eine Firmenübernahme z.B. als Nachfolger im Familienbetrieb. Hier greift das Vorgründercoaching-Programm, bei dem 70% der bewilligten Fördersumme von der KfW Bank übernommen wird. Rest ist Eigenanteil. Oder das Unternehmen ist maximal vor fünf Jahren gegründet worden, dann kann das Gründercoaching Deutschland genutzt werden mit 50% Bezuschussung durch die KfW Bank.

Als neuen Marketingservice hat die M&W Marketing und Werbung GmbH das Coachingprogramm in seine Leistungen integriert. Dipl.-Betriebswirt(FH) Bernhard Wimmer ist als Berater für die Region Bayern in der KfW Beraterbörse registriert und für das Gründercoaching Deutschland zugelassen.

Weitere Informationen zu Zulassungsbedingungen, Ablauf der Antragstellung etc. finden Sie auf https://www.mweging.de/marketing/beratung sowie bei Ihrer IHK oder direkt bei der KfW Bank.

2 Gedanken zu „Gründercoaching nutzen und EU Förderung beantragen“

  1. Gut und kurz gesagt was wichtig ist!
    Interessant finde ich ja, dass der Osten mehr Geld bereithält, was Beratungen und Ähnliches anbelangt als der Rest Deutschlands. Gibt es da einen Grund für? Also eine Regelung oder macht das jede Bezuschussus-Stelle in jedem Bundesland nach eigenem Ermessen?

    1. Ja, mag sein, dass es hier Ermessensspielraum gibt. Habe dazu auch keine näheren Infos. Die maximale Zuschusshöhe ist ja klar begrenzt.
      Vielleicht gibt es da Unterschiede bei der Anzahl der genehmigten Tagessätze fü den Berater.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *