Schlagwort-Archiv: Branding

Was macht Sie zu einer Marke?

Wenn sich Geschäftsführer und Unternehmer fragen, was ihr Unternehmen oder ihr Produkt zu einer Marke macht, wird meistens von Corporate Design, Positionierung und Marketingstrategien gesprochen. Diese Dinge sind in der Tat wichtige Bausteine für das Branding. Was jedoch in der Regel nur als theoretischer Ansatz auftaucht, ist die Bedeutung des Markenkerns und der Unternehmenswerte. Ob intern unter den Mitarbeitern oder extern in der Kommunikation mit Kunden und Marktpartnern – wenn die Unternehmenswerte nicht definiert und verinnerlicht sind, fehlt es jedem Agieren an Substanz und Nachhaltigkeit. Die Grundfeste einer Marke, wie Identität, Vertrauen, Sicherheit, Kontinuität, Innovationskraft,Loyalität, Integrität, um nur einige zu nennen, können nur aufgebaut und gepflegt werden, wenn die Werte gelebt werden und in einem Markenkern/ Markenclaim ihren Ausdruck finden. So wird die Marke erlernbar für seine Interakteure.

Mit dem M&W Markenworkshop gehen wir diesen Werten auf den Grund, verdichten diese Schritt für Schritt zu einer klaren Markenbotschaft.  Dieser Workshop sollte auch in kleineren und mittleren Unternehmen klar auf der „To-do“-Liste stehen. So wie beim Hotel Weisser Hase in Passau. Dort heißt das Hotelteam ihre Gäste nach dem Markenkern-Workshop nun in einem Gedanken vereint willkommen: „Mitten in Passau zuhause.“

Wer auch mal seinem Markenkern auf den Grund gehen möchte, kann sich gerne an uns wenden.  Die Werbeagentur M&W bei Passau liegt  zwischen Deggendorf und Passau in Eging am See.

Die Marke als Wachstumsmotor

Markenentwicklung ist ein langfristiger Prozess. Am Anfang steht immer das Logo als Markenzeichen und das damit verbundene Markenversprechen. Die Marke führt uns aus der Anonymität und wird zum Schwungrad für das Unternehmen. Das Logo innerhalb eines ganzheitlichen CDs wird zum zentralen Anker. Doch was ist ein gutes oder schlechtes Logo? Sind die wichtigsten Kriterien erfüllt – siehe dazu den Logocheck auf www.mweging.de – erübrigt sich eine Geschmacksdiskussion. Viele Unternehmen überprüfen dahingehend ihr CD und es entstehen Re-Designs, um das Logo den Anforderungen der Positionierung anzupassen, ohne dabei die Identität zu gefährden. Sie wissen ja um die Kraft der Marke.